Tue Gutes und rede darüber

Schweiz sagt 10,2 Millionen CHF an der Geberkonferenz in Brüssel für Albanien zu

An der internationalen Geberkonferenz vom 17. Februar 2020 in Brüssel sagte die Schweiz rund 10,2 Millionen CHF zu, um Albanien bei der Behebung der beträchtlichen Schäden des Erdbebens vom 26. November 2019 zu helfen. Es war das heftigste Erdbeben in Albanien seit 40 Jahren. Die Konferenz wurde auf Initiative der Europäischen Kommission organisiert.

CKW: Laufen für einen guten Zweck

1'600 Kilometer haben die sportlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von CKW an Volksläufen zurückgelegt. Für jeden gelaufenen Kilometer spendet CKW einen Fünfliber. Das freut dieses Jahr insbesondere die Behinderten-Sport-Gruppe Horw sowie das Kinderheim Weidmatt, Wolhusen. Sie durften kürzlich je ein Check über 4'000 Franken entgegennehmen.

Kiwanis Club Zug-Zugerland spendet für Verein «Nepallai»

Der Kiwanis Club Zug-Zugerland unterstützt den wohltätigen Verein «Nepallai» mit einer umfassenden Geldsumme. Am 31. Januar wurde der Spendencheck im Wert von 2'500 Franken überreicht.

Kanton Aargau spendet 25'000 Franken für Flüchtlinge in Bosnien-Herzegowina

Der Regierungsrat spricht 25'000 Franken für die Nothilfe in der kältesten Jahreszeit zugunsten der Flüchtlinge in Bosnien-Herzegowina. Der Betrag geht zulasten des Swisslos-Fonds und wird dem Schweizerischen Roten Kreuz im Rahmen seiner aktuellen Sammlung überwiesen.

Schweizer Armee spendet regelmässig Armeematerial für die humanitäre Hilfe

Die Schweizer Armee spendet regelmässig Material an humanitäre Hilfsorganisationen. Dabei handelt es sich um ausser Dienst gestelltes Material, das liquidiert würde. Eine gute Lösung für alle.

Panathlon-Club Aargau unterstützt Leichtathletin Valentina Rosamilia

Der Panathlon-Club Aargau vergibt den Unterstützungsbeitrag 2019 an die 16-jährige Valentina Rosamilia aus Hunzenschwil. Die Leichtathletin des BTV Aarau gilt als Lauf-Hoffnung und hat Olympia 2024 Paris zum Ziel.

Luzerner Polizei als Geburtshelferin – gesundes Mädchen erblickt das Licht der Welt

Am Sonntag wurde die Luzerner Polizei zu einer Hilfeleistung gerufen. Bei einer schwangeren Frau setzten während der Fahrt auf der Autobahn A2 Richtung Luzern die Wehen ein. Unter Mithilfe des Rettungsdienstes und einer Hebamme wurde vor dem Polizeigebäude der Verkehrspolizei ein Mädchen geboren. Mutter und Kind sind wohlauf.

ArteBoden AG aus Horw lässt Wünsche wahr werden

Geschäftsführer von ArteBoden, Christian Röösli und Samuel Röösli, Projektleitung und Verkauf überreichten der Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL eine grosszügige Spende von CHF 3'000. Dieser Betrag kommt gezielt dem Projekt «Wünsche werden wahr» zugute. Damit werden auf unbürokratische Weise Wünsche erfüllt und Menschen mit Behinderung spezielle Erlebnisse ermöglicht.

MIGROS-Kulturprozent zeichnet drei Projekte aus

Bei der letzten Vergabe des Zentralschweizer Förderpreises des Migros-Kulturprozent werden drei Projekte ausgezeichnet: Das Varieté Caleidoskop, das Filmbüro Zentralschweiz und kultz.ch erhalten insgesamt 60'000 Franken.

Schweiz weitet Erdbebenhilfe in Albanien aus

Während die Region immer wieder von Nachbeben erschüttert wird, engagiert sich das Soforteinsatzteam (SET) der Humanitären Hilfe der DEZA im Raum Tirana-Durrës auf drei Achsen. Zum einen prüfen die Expertinnen und Experten die Stabilität beschädigter Häuser, zum andern sind Hilfslieferungen angelaufen, und schliesslich soll die Bevölkerung in betroffenen Gemeinden finanziell unterstützt werden.

Schweizer Offiziere helfen in Albanien

Schweizer Experten unterstützen die albanischen Behörden nach dem schweren Erdbeben von Ende November in unterschiedlichen Bereichen. Das Team der Rettungskette Schweiz unter Führung des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe ist nach dem Beben vom 26. November nach Albanien gereist. Drei Offiziere der Rettungstruppen der Schweizer Armee sind Teil dieser Hilfe vor Ort.

Zunft an der Reuss übergibt Check an Stiftung Contenti

Vergangene Woche überbrachte die Zunft an der Reuss der Stiftung Contenti im Himmelrich einen Check von 500 Franken. Diesen Zustupf kann die Stiftung gut gebrauchen, denn sie ist um jeden Franken froh.

Erdbeben Albanien: Schweiz entsendet ein humanitäres Expertenteam

Die Humanitäre Hilfe der DEZA entsendet ein Team des Schweizerischen Korps für Humanitäre Hilfe (SKH) in das vom Erdbeben betroffene Gebiet nach Albanien. Sie reagiert damit auf das offizielle Hilfsgesuch der albanischen Regierung.

HUG-Chnusper-Häuschen Event kann 35'000 Franken an Pro Juventute spenden

Der diesjährige Chnusper-Häuschen Event fand bereits zum 17. Mal statt. Rund 14'000 kleine und grosse Besucher/-innen folgten der Einladung nach Malters und erlebten einen unvergesslichen Tag bei der HUG AG.

MIGROS Luzern geht mit gutem Beispiel voran: Mehr Lohn und Erfolgsbeteiligung

Die Genossenschaft Migros Luzern erhöht die Löhne ab 1. Januar 2020 um 0.9 Prozent und hebt den Mindestlohn auf 4'000 Franken an. Die über 6'000 Mitarbeitenden erhalten zudem eine Erfolgsprämie.

LUtixi erhält grosszügige Unterstützung vom Lions Club Luzern

In den nächsten fünf Jahren wird der Lions Club Luzern das Rollstuhltaxi LUtixi mit insgesamt 60’000 Franken unterstützen. Der Lions Club Luzern will ausserdem eigene Mitglieder als ehrenamtliche Rollstuhltaxifahrer für LUtixi zu gewinnen.

MIGROS spendet 3'000 Franken an Blinden-Fürsorge-Verein Innerschweiz

Im Rahmen der Neueröffnung der Migros Mattenhof Kriens unterstützt die Migros Luzern das Engagement des Blinden-Fürsorge-Vereins Innerschweiz mit einer Spende von 3‘000 Franken.